KIK Wirtschaftsberatung in Kottmar OT Eibau und Nandlstadt

Wer sich jetzt keine Zeit nimmt, seine Vorsorge zu regeln,

braucht später viel Zeit, mit den Konsequenz zu leben!

08756 - 910872

Leistungsanspruch

Beispiel 1: Invalidität durch Unfall

Nach einem schweren Motorradunfall muss einem Informatiker aufgrund schwerer Verletzungen der linke Fuß amputiert werden. Seinen bisherigen Beruf kann er nach wie vor ausüben. Der festgestellte Invaliditätsgrad beträgt 50 %.
Die Existenzschutz-Rente wird ausbezahlt, obwohl keine Berufsunfähigkeit vorliegt.

Ab einen unfallbedingten Invaliditätsgrad von 50 % kommt die Existenzschutz-Rente zur Auszahlung. Hier liegt eine starke Gliedertaxe zugrunde. Der Unfallrenten-Baustein kommt auch dann zur Auszahlung, wenn keine Berufsunfähigkeit vorliegt. Zudem sind einzeln definierte Erkrankungen bereits Leistungsauslöser, wie Creutzfeld-Jakob-Sydrom, Enzephalitis, Fotgeschrittene Demenz, Schwere Verbennungen und einige mehr.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...